Possartstraße 2 - 81679 München - Fon 089 210 294 - 0

Rechtsdienstleistung

Die jahrzehntelangen Erfahrungen haben gezeigt, daß anspruchsvolle Fragestellungen oft nicht isoliert aus einem Spezialrechtsgebiet beantwortet werden können, sondern Überschneidungen mit anderen Rechtsgebieten – etwa Bereichen des öffentlichen Verwaltungsrechts - zu berücksichtigen sind. Somit sehen wir uns auch als Generalisten, deren anwaltlicher Pflicht es entspricht, Problemstellungen umfassend von allen Seiten zu durchleuchten, wobei gegebenenfalls die kooperative Unterstützung eines Wirtschaftsprüfers oder eines Steuerberaters beizuziehen sein wird.

Wir setzen Ihre berechtigten Forderungen durch und schöpfen im Rahmen der Eintreibung die Möglichkeiten der Zwangsvollstreckung aus.

Im Falle Ihrer unberechtigten Inanspruchnahme wehren wir die von Dritten behaupteten, tatsächlich nicht bestehenden Forderungen ab.

Wir unterstützen im betriebs- und wirtschaftsrechtlichen Bereich sowohl zu Fragen des täglichen Geschäftsablaufes, wie auch zu außerordentlichen Vorgängen, seien es Gestaltungen von Verträgen mit Geschäftspartnern oder interne gesellschaftsrechtliche Regelungen (etwa auch die Geschäftsnachfolge im Wege der Veräußerung an einen Dritten oder im Wege der vorweggenommen Erbfolge). Wir kümmern uns ebenfalls um Finanzierungs- oder Sanierungsfragen sowie um Fragen im Zusammenhang mit einer geschäftlichen Krise.

Auch im privatrechtlichen Bereich bzw. im Rahmen des Verbraucherschutzes kann eine Vielzahl von juristischen Konfliktsituationen (etwa auch beim Kauf eines mangelhaften Gebraucht-Kfz oder durch Teilnahme an einem „Schenkkreis“) auftreten, deren Vermeidung oder Lösung zu unseren Aufgabenbereichen gehört.

Der anwaltliche Berater zeichnet sich aus durch uneingeschränkte Loyalität zu seinen Mandanten, wobei im Sinne einer vertrauensvollen Zusammenarbeit besonderes Gewicht der anwaltlichen Schweigepflicht zukommt.

Das Anwaltshonorar ergibt sich aus dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz oder gegebenenfalls aus einer getroffenen Honorarvereinbarung. Abrechnung über Prozeßkostenhilfe ist grundsätzlich möglich. Wir empfehlen den Abschluß einer Rechtsschutzversicherung.

Spezialgebiete
Wir beraten und vertreten außergerichtlich wie auch gerichtlich insbesondere in folgenden Spezialgebieten:

Verantwortlich nach TMG:
Verantwortlich für die Inhalte dieser Seiten sind die

Rechtsanwälte Günther Falkenstein und Patrick Bahlmann

Webseiten-Erstellung durch: